Marokko allgemein, Marrakesch, Neuester Artikel

Mit Mama nach Marokko

Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass ich total verliebt in Marokko bin und soviel Zeit, wie mir irgendwie möglich ist, in meinem geliebten Marokko verbringe.

Diese Begeisterung steckt an. Mittlerweile habe ich bereits große Teile meiner Familie mit nach Marokko genommen, damit sie dieses wunderbare Land selbst erleben .

Eine Person stand nun noch aus, nämlich meine Mutter. Mit einer gewissen Skepsis betrachtete sie stets die Bilder meiner vergangenen Marokkoreisen, schien aber gleichzeitig von einer gewissen Neugier beseelt, was mich nun an diesem Land so fasziniert.

Jetzt ist es endlich soweit. Meine Mutter begleitet mich nach Marrakesch, um sich selbst ein Bild vor Ort zu machen. Immer noch neugierig, auf das, was sie erwartet, aber auch mit der klaren Ansage, nie wieder nach Marokko zu fahren, wenn es ihr nicht gefällt. Ich frage mich unterdessen natürlich, wie einem Marokko nicht gefallen könnte.

Vier Tage Marrakesch stehen also als Kostprobe auf unserem Programm. Witzigerweise bin ich nervös. Ich möchte, dass Marokko einen guten Eindruck macht und auch sie begeistert.

Marrakesch – eine marokkanische Stadt, die polarisiert, wie keine andere. Entweder man liebt oder man hasst die Stadt. Auch ich habe meine Probleme mit den Begleiterscheinungen des Massentourismus in Marrakesch, aber gleichwohl ist die Stadt eine Art marokkanische Homebase für uns geworden.

Es ist auch immer wieder spannend für mich, die Stadt mit jemandem zu erkunden, der das erste Mal dort ist. Und voller Neugier betrachte ich dann die Reaktionen.

Ich habe für die vier Tage zwei schöne Unterkünfte in der Medina für uns ausgesucht. Keine der beiden habe ich selbst zuvor besucht. So wird auch für mich diese Marrakeschreise wieder einige Überraschungen bereithalten.

Ich freue mich darauf, endlich zurück in Marokko zu sein. Auch wenn der letzte Aufenthalt noch gar nicht so lange zurückliegt, so fühlt es sich doch wie eine Ewigkeit an,

Heute geht es los und ich freue mich auf diese Reise wie ein Schneekönig. Drückt Marokko und mir alle verfügbaren Daumen, dass wir meine Mutter überzeugen können.

2 Kommentare

  1. Janina sagt

    Wir drücken die Daumen! Wir waren vor zwei Wochen zum ersten Mal in Marrakesch und uns hat es – trotz ziemlich durchwachsenem Wetter – gut gefallen. Jetzt sind wir grade in Taroudannt. Auf diesem Weg auch nochmal vielen Dank für die Inspiration un Informationen auf Deinem Blog. Wir reisen mit zwei kleinen Kindern und mir hat Dein Blog bei der Planung der Reise sehr geholfen!

    Viele Grüße
    Janina

Kommentare sind geschlossen.