Alle Artikel in: Azemmour

Azemmour – Eine Begegnung mit der Stadt am Fluss

Manchmal ist es schön, sich einfach treiben zu lassen. Und dann landet man auf einmal an zauberhaften Orten. Wie ich in Azemmour. Zurück auf Anfang. Zu meinem Geburtstag habe ich mir auch in diesem Jahr selbst einen Kurztrip nach Marokko geschenkt. Die Sehnsucht war so groß, dass es mir nichts ausmachte, dass mein Aufenthalt nur von wirklich kurzer Dauer sein würde und die Anreise mit einigen Strapazen verbunden sein würde. Am Freitagabend fuhr ich mit einem Regionalzug von Kassel nach Düsseldorf. Von dort fuhr um kurz vor vier Uhr morgens der Bus zum Flughafen in Weeze. Für die wenigen Stunden dazwischen hatte ich mir ein Hotel in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofes gesucht, konnte aber vor Aufregung und Reisefieber ohnehin nicht schlafen. Kurz nach 7 Uhr hob der Flieger in Weeze ab und wenige Minuten nach 10 Uhr hatte ich endlich marokkanischen Boden unter den Füßen. Ich fuhr diesmal mit dem Bus (30 DH) vom Flughafen hinein in mein geliebtes Marrakesch. Zwei Nächte hatte ich dort vorab in einem Hostel reserviert und der Plan war, …