Alle Artikel in: Bhalil

Dar KamalChaoui – ein bemerkenswerktes Tourismusprojekt im noch unbekannten Bhalil

Es ist nach 2 Uhr nachts als wir den schönen neuen Flughafen in Fès verlassen. Ein Taxi soll uns abholen und uns nach Bhalil fahren, das etwa 30 km von Fès entfernt liegt. Überraschend werden wir dann aber von unserem Gastgeber Kamal  Chaoui selbst in Empfang genommen. Ich erkenne ihn sofort, da ich zuvor bereits einige Videos auf Youtube über und von ihm gesehen habe. Er führt uns zu seinem Auto und wir machen uns auf den Weg nach Bhalil. Felicia schläft und ich bin aufgeregt, weil ich nicht weiß, was mich in Bhalil erwarten wird. Im Internet und den Reiseführern gibt es nicht allzuviele Informationen. Diese haben aber ausgereicht, um mich neugierig zu machen. Neugierig bin ich auch auf unseren Gastgeber, der mit viel Energie und Idealismus in Bhalil eine Art Tourismusprojekt erschaffen hat, in das er sich selbst fortwährend einbringt. Ich komme auf dieser Fahrt aber gar nicht groß dazu, mir weitere Gedanken zu machen, da Kamal mich sogleich mit vielerlei Informationen über die Gegend versorgt. Trotz der vorgerückten Stunde ist er bestrebt, …