Alle Artikel in: Fès

Drei Unterkünfte zum Verlieben in Fès

In meinem heutigen Artikel stelle ich euch drei Unterkünfte zum Verlieben in Fès vor. Zugegebenermaßen sind alle drei Häuser nicht für das ganz kleine Budget geeignet- sie sind aber jeden Cent wert. Da lohnt es sich in jedem Fall, sich auch nur eine einzige Nacht dort zu gönnen. Riad Dar Bensouda Wir beginnen mit einer meiner Lieblingsunterkünfte in Marokko – dem Dar Bensouda. Wer das Literaturcafé Dar Cherifa in Marrakesch kennt, der wird im Dar Bensouda dieselbe Handschrift in Einrichtung und Gestaltung wiederfinden. Das ist nicht verwunderlich, denn in beiden Fällen ist der Eigentümer Abdellatif Ait Ben Abdullah, der unter dem Label „Marrakech Riads“ daneben noch weitere Riads in Marrakesch betreibt. Das Haus ist mitten in der Medina gelegen und wirkt von außen eher unscheinbar. Wer allerdings die Eingangstür durchquert hat, betritt einen Ort voller Schönheit und Geschichte. Es war das Zuhause des Sufiheiligen  Sidi Ahmed Taudi Bensouda, der gegenüber des Hauses bestattet wurde. Die Atmosphäre des Hauses nimmt den Gast sofort gefangen und man kann sich nur schwer lösen von all den zauberhaften architektonischen …

5 traumhafte Suiten in Marrakesch und Fès

Im Mai und Juni habe ich mich für euch auf die Suche nach wunderbaren Unterkünften für eine romantische Auszeit zu zweit oder einen traumhaften Aufenthalt alleine begeben. Dazu habe ich mit Felicia drei Riads in Marrakesch besucht und war mit meinem Mann Helmut ein Wochenende lang in Fès unterwegs. In den nächsten Wochen werde ich euch die von uns besuchten Unterkünfte jeweils einzeln ausführlich vorstellen. Zum Auftakt gibt es heute aber schon einmal einen kleinen Einblick in alle von uns besuchten Häuser. Ich stelle euch fünf traumhafte Suiten in Marrakesch und Fès vor,die ganz unterschiedlich und gleichwohl jede für sich einfach zum Verlieben sind. Dar Karmela Princesse  – Marrakesch – Suite Zellige Coquelicot Als erstes haben wir das Riad Dar Karmela Princesse in Marrakesch besucht, das erst in 2017 eröffnet hat. Die Auswahl anhand der Bilder auf der Website des Riads fiel nicht leicht, aber wir haben uns schließlich für die Suite Zellige Coquelicot entschieden. Bei Betreten der Suite sieht der Gast sofort rot – aber das im allerbesten Sinne. Im zweigeteilten Badezimmer werden leuchtend …

Riad Lune et Soleil – Wohlfühlen in Fès

So schnell wir uns an- und willkommen fühlten, so schwer fiel uns die Abreise. In diesem Artikel stelle ich euch eine ganz wunderbare Unterkunft in der Medina von Fès vor, das Riad Lune et Soleil. Das Riad war die erste Unterkunft auf unserer diesjährigen Januarreise und hat drei Generationen gleichermaßen begeistert. Ein Pluspunkt ist zunächst durch eine tolle Lage. Man kann mit dem Taxi quasi bis vor die Tür vorfahren und gleichzeitig liegen viele der Sehenswürdigkeiten der Stadt in fußläufiger Entfernung. Wir haben den Abholservice vom Flughafen in Anspruch genommen, der einwandfrei funktionierte. Wer dann die Eingangstür durchquert, fühlt sich sofort angekommen. Da ist zunächst der wunderbare Innenhof, in dessen Mitte ein Springbrunnen plätschert, der von Orangen-und Zitronenbäumen und anderen Pflanzen umgeben ist. Kleine Tische und bequeme Sessel laden zum Verweilen ein. Zwei der insgesamt vier Suiten liegen direkt an diesem Innenhof. Eine davon ist die Kaftansuite, die Opapa Müller während unseres Aufenthalts bewohnen durfte. Warum diese so heißt, erschließt sich dem Betrachter, sobald er die Suite betritt. Neben dem großzügigen Platzangebot und der liebevollen …

Marokko individuell für Einsteiger- von Fès über Chefchaouen und Tétouan nach Tanger

Mein heutiger Rundreisevorschlag führt euch von Fès nach Tanger. Weitere Stationen eurer Reise sind Chefchaouen , Tétouan und Asilah.  Ihr werdet während dieser Rundreise ganz unterschiedliche Medinas, wunderbare Gebirgslandschaften und  gleich zwei Meere erleben. In diesem Artikel beginnt die Reise in Fès, natürlich könnt ihr auch in Tanger starten. Willkommen in Fès Direktflüge nach Fès gibt es ab Frankfurt-Hahn und Düsseldorf- Weeze mit Ryanair zu überschaubaren Preisen (ab Hahn am Montag und Freitag, ab Weeze am Donnerstag und Sonntag). Fès ist nicht nur eine der Königsstädte, sondern zugleich eine der größten Städte Marokkos. Wie groß die Stadt tatsächlich ist, wir einem schnell bewusst, wenn man von oben einen Blick auf die Stadt wirft. Meine  Highlights in der Medina von Fès Die Medina von Fès kann den Besucher ein wenig erschlagen. Beeindruckend ist, wie eng die Gassen zum Teil sind. Allerorten fällt auf, dass Gebäude gestützt werden müssen. An vielen Ecken wurde mit Restaurierungsarbeiten begonnen, an aber genauso vielen Ecken setzt jedoch der Zahn der Zeit den Gebäuden ordentlich weiter zu. Es macht Spaß, sich in …