Alle Artikel in: Moulay Idriss

Magisches Moulay Idriss

Man hätte mich vorwarnen müssen. Ok, es gab entsprechende Andeutungen. Eine Leserin sprach davon, dass der Ort „magisch“ sei, aber trotzdem war mit so etwas nicht zu rechnen. Es hat mich schwer erwischt, umgehauen und mir die Füße weggezogen. Moulay Idriss, wieso musste ich erst fast 38 Jahre alt werden, bevor ich dich kennenlernen durfte ? Es ist 7 Uhr morgens. Die Gassen sind noch leer. Katzen kreuzen unseren Weg. Viele. Überall. Als wir am Platz ankommen, treffen wir wieder den alten Mann, den wir schon an den beiden Tagen zuvor gesehen haben. Er grüßt und schaut uns interessiert an. Verständlich. Wenige Leute durchstreifen um diese Zeit Moulay Idriss. Vor allem keine Reisenden, wie wir es sind. Überhaupt fallen wir gerade ziemlich auf in dem Örtchen. Wäre da nicht die junge Amerikanerin, die am gleichen Tag wie wir angekommen ist, wir wären wohl die einzigen Touristen. Ich grüße zurück und setze meinen Weg fort. Felicia schläft in der Tragehilfe selig weiter und wärmt mich zusätzlich zur Morgensonne. Heute mittag wird es deutlich über 40 Grad …