Alle Artikel in: Zagora

Urlaub in Zagora

Zagora kennen viele nur von der Durchfahrt auf ihrem Weg in die Wüste. Wir haben zu Beginn des Jahres einige Tage Station in Zagora gemacht und uns die Stadt einmal genauer angeschaut. Mit seinen etwa 40.000 Einwohnern ist Zagora die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im Süden Marokkos, etwa 165 km südöstlich von Ouarzazate. Von hier aus starten täglich unzählige Touren in Richtung Wüste und die vielen Restaurants und Cafés laden beim Durchfahren der Stadt zu einem Zwischenstopp ein.   Wir wollten gerne einmal außerhalb touristischer Unterkünfte mehr als sonst eintauchen in das Leben einer marokkanischen Stadt. Zagora schien mir dazu ideal, weil es über eine gute Infrastruktur verfügt und gleichzeitig aber nicht übermäßig touristisch ist. Auf Facebook hatte ich mehrfach Bilder eines kleinen Lehmhäuschens in Zagora gesehen, in dem man sich einmieten kann. Es handelt sich um ein traditionelles Haus ohne besonderen Luxus, aber mit einer tollen Aussicht von der Dachterrasse und einem ganz eigenen Wohlfühlfaktor. Mit Doris Butz, die dieses Häuschen vor nunmehr etwa fünf Jahren gekauft hat, vereinbarte ich einen Aufenthalt …